Entdeckerpfad Hainichen - Startseite
Entdeckerpfad Hainichen - Die Idee
Entdeckerpfad Hainichen - Die Sehenswürdigkeiten
Entdeckerpfad Hainichen - Die Stadt
Entdeckerpfad Hainichen - Anfahrt
Startseite      Christian Fürchtegott Gellert      Links      Downloads      Impressum

- 10 Am Damm -

Auf dem Grundstück, auf dem sich heute das Haus Ottendorfer Straße 1 befindet, stand im 18. Jahrhundert die Werkstatt des Holzbildhauers Johann Gottfried Stecher (1718–1776). Er verbrachte den größten Teil seines Lebens in Hainichen. Seine wesentlichen Auftraggeber waren die Kirchengemeinden. Die Kanzel für die Freiberger Nikolaikirche (1752/53) zählt zu seinen Hauptwerken. Der ebenfalls für diese Kirche in Hainichen geschaffene Taufstein befindet sich nach einer erneuten Weihe in der Frauen- kirche Dresden.

In der Marktstraße befindet sich auch die Filiale der "Freien Presse" mit Fremdenverkehrsbüro. Hier gibt es Informationen und Souvenirs rund um Hainichen. (Mo-Fr von 8-17 Uhr)
zum Neumarkt  zum Überblick zur Fotogalerie  zur Camera obscura
Entdeckerpfad Hainichen